Home

Biographie
F. Nieske

Geschichte

Aktuelles

Musik

Videos

Gästebuch

Links

Kontakt/
Impressum

 

 

01. Clark Benson von 1974 bis 1978

Besetzung: Friedhelm Nieske, Hans-Günther Boddin, Ulrich Hensz, Peter Wolff, Heinz-Gerd Kühnen

02. NEON von Anfang 1979 bis Ende 1979

Besetzung: Friedhelm Nieske, Brian Williams, Ulrich Hülder, Jürgen Bieler, Martin Schulte (Perc.)

03. Rotor von Ende 1979 bis 1982

Besetzung: Friedhelm Nieske, Harry Alfter (heute Brings), Brian Williams, Harri Bauer, Heinrich Bellinghausen

04. Grain von Mitte 1982 bis 1983

Besetzung: Friedhelm Nieske, Harry Alfter (heute Brings), Heinrich Bellinghausen, Harri Bauer

05. LiebesLeben von Anfang 1983 bis Mitte 1983

Besetzung: Friedhelm Nieske, Rest leider nicht mehr bekannt (wenn jemand noch die Besetzung kennt,
      bitte melden)

06. Einfach und Geschmacklos von Mitte 1983 bis Mitte 1984

Besetzung: Friedhelm Nieske, Harry Alfter (heute Brings), Heinrich Bellinghausen, Martin Osteroth (heute Zweimacht)

Spezieller Gast: Rocco Klein (Klaus Lage Band, Peter Bursch)

07. Mysterious Party von 1984 bis Ende 1986

Besetzung: Friedhelm Nieske, Liliane Schafiya, Martin Witberg, Claudio Chariarse, Acki Königs, Ide Lüdige

08. John Suess Band von 1989 bis 1992

Besetzung: Friedhelm Nieske, John Suess, Michael Klein, Gerd Sauerborn, Peter Wolff

09. LANDED von 2001 bis 2004

Besetzung: Friedhelm Nieske, Stefan Peetz, Reiner Löffel, Hermann-Josef Hillbrecht
Anfangs auch mit Hans-Günther Boddin

Spezieller Gast: Boris Sodeikat (Keyboard)

10. Bluesroot Ash von 2006 bis Anfang 2007

Besetzung: Friedhelm Nieske, Reiner Löffel, Gabi Wolf, Heinz Ganser, Berthold Becker

 

Zwischen diversen Bands immer wieder Platten-/ Studioprojekte.